Betriebsratsvorsitzende und ihr kommunalpolitisches Engagement

Projektbeschreibung:

Betriebsratsvorsitzende leisten einen sehr wesentlichen Beitrag zur Gestaltung des Systems Arbeitswelt im Sinne der Arbeitnehmer/-innen. Dementsprechend sind sie Persönlichkeiten mit viel Engagement im Einsatz für Kollegen/-innen und die gesamte Gesellschaft. Deshalb ist auch die Frage von hohem Interesse, in welchem Ausmaß sich Betriebsräte/-innen auf kommunalpolitischer Ebene einbringen. 17 % aller Betriebsratsvorsitzenden gehören demnach einem Gemeinderat als Mitglied oder Ersatzmitgiled an. In dieser Studie des ISW wurde untersucht, ob es beispielweise Zusammenhänge zwischen einer Freistellung als Betriebsrat/-rätin und der Intensität eines kommunalpolitischen Engagements gibt. Ebenso wurde der Frage nachgegangen, ob es eher die Arbeiter- oder Angestelltenbetriebsratsvorsitzenden sind, die sich in den Kommunalparlamenten engagieren. Höchst interessante Erkenntnisse liefert diese Studie auch über jene Themenlagen, welche den Betriebsräten/-innen in den Kommunen besonders unter den Nägeln brennen und in welchem Umfang sich Betriebsräte/-innen in gemeinnützigen Vereinen einbringen.