Forschung

Arbeitnehmer/-innenorientierte Forschung ist wichtig, besonders

  • in einer Zeit rascher Veränderungen in der Arbeitswelt
  • in einer Phase gesellschaftlicher und politischer Umgestaltungen
  • wegen der daraus resultierenden Unsicherheit in weiten Teilen der Bevölkerung

ArbeitnehmerInneninteressen sind dabei hinreichend zu berücksichtigen, um Ausgrenzung und sozialer Desintegration vorzubeugen und um eine solidarische Gesellschaft zu erhalten beziehungsweise weiterzuentwickeln. Dies erfordert auch eine entsprechende Forschungsarbeit.

Unsere Themenschwerpunkte:

  • Arbeitsmarkt: Kontinuität und Wandel der Arbeitsbeziehungen, neue Formen von Beschäftigung.
  • Arbeitsbedingungen: Arbeitszeit, Leistung und Gesundheit; Folgen der digitalen Technologien auf das Arbeitsleben.
  • Arbeit und Geschlecht: Verteilung von Erwerbs- und Sorgearbeit; Voraussetzungen für mehr Geschlechtergerechtigkeit.
  • Betriebliche Mitbestimmung: Betriebsrätliche Rechte in der Praxis, Rahmenbedingungen und Herausforderungen für eine gelingende Betriebsratsarbeit.