WISO Zeitschrift

"WISO" verbindet LeserInnen, die an Strategien zur Bewältigung der neuen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen interessiert sind.

WISO veröffentlicht Erkenntnisse, die vor allem aus Arbeitnehmersicht wichtig sind.

WISO abonnieren

Veranstaltung

Bericht Veranstaltung Sozialpartnerschaft am Ende

Buchpräsentation und Kamingespräch mit Emmerich Tálos und Johann Kalliauer am 9.12.2019 im Jägermayrhof.

Der Beitrag der Sozialpartnerschaft zur Erfolgsgeschichte der II. Republik gilt als unbestritten. Dennoch hat die letzte Bundesregierung die Sozialpartnerschaft ausgeschaltet. Offen bleibt die Frage nach der Zukunft.

weiterlesen

WISO

WISO 4/2019

Lieber Leserin, lieber Leser,

Die WISO-Ausgabe 4/2019 mit dem Schwerpunktthema Wohnen ist soeben erschienen. Darin wird das Thema Wohnen aus den unterschiedlichsten Zugängen und Blickwinkeln jedes Mal auf das Neue spannend und interessant beleuchtet. Ein solcher spannender Zugang macht „Gender und feministische Aspekte in der Wohnbaupolitik“ zum Thema. Keinesfalls fehlen darf auch ein Artikel zur Wirkung des sozialen Wohnbaus in Österreich. Das Politikfeld „bezahlbares Wohnen“ wird sowohl aus kommunaler, als auch aus europäischer Perspektive betrachtet. Topaktuell auch ein Artikel zum Thema Wohnbau im Klimawandel. Außerhalb des Schwerpunktthemas rundet eine Buchrezension zum Buchtitel von Emmerich Tálos: „Die schwarz-blaue Wende in Österreich“ die WISO-Ausgabe 4/2019 ab.

 

Heft lesen

Forschung

Betriebsrätebefragung 2018

Negative Auswirkungen durch das neue Arbeitszeitgesetz und die Bedeutung der Jungendvertrauensräte standen im Fokus der ISW-Betriebsrätebefragung. Darüber hinaus wurden auch der wachsende Zeitdruck für die Betriebsarbeit, sowie Forderungen zur Stärkung der Betriebsräte einer näheren Analyse unterzogen.

jetzt lesen

Betriebsratsvorsitzende und ihr kommunalpolitisches Engagement

Betriebsratsvorsitzende leisten einen sehr wesentlichen Beitrag zur Gestaltung des Systems Arbeitswelt im Sinne der Arbeitnehmer/-innen. Es sind Persönlichkeiten mit viel Engagement im Einsatz für Kollegen/-innen und die gesamte Gesellschaft.

jetzt lesen

„In Bezug auf das allgemeine Klima lässt sich eine deutliche Polarisierung des Diskurses feststellen, Versuche der gezielten Einschüchterung sowie eine zunehmende Delegitimierung zivilgesellschaftlicher Aktivitäten in Medien und von Seiten der Politik."

-Ruth Simsa in WISO 2/19-

 

Veranstaltungsbericht "Konflikte in der Arbeitswelt"

Konflikte sind in der Arbeitswelt allgegenwärtig. Werden sie nicht gelöst, können sie zu einer dauerhaften Belastung für die Beschäftigten werden. Anlässe für Konflikte in der Arbeit gibt es viele.

Mehr lesen