Liebe Leserinnen und Leser,

die WISO-Ausgabe 1/2018 richtet ihren Blick auf aktuelle Brennpunkte gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Diskussion: Von einer progressiven Flüchtlingspolitik über die viel diskutierte Selbstverantwortung des Einzelnen im Sozialstaat einer Vermögenssteuer in Österreich - wir freuen uns, auch in dieser Ausgabe wieder renommierte Praktiker/-innen und Experten/-innen zu Wort kommen zu lassen.

Eine anregende Lektüre wünscht,
Ihr WISO-Team

Hier gelangen Sie zu allen Beiträgen...
Was bringt mehr Druck auf Erwerbslose? Eine kritische Betrachtung der Hartz-Reformen Simon Theurl
Eigenverantwortung im Sozialstaat - ein Paradoxon?! Ein Essay. (Langfassung) Karl Brandstetter
In Arbeit kommen und bleiben. Geschützte Arbeit und Supported Employment in vergleichender Perspektive Angela Wegscheider/
Stefanie Breinlinger
Sozialpsychologie der Arbeit - Marie Jahodas Anregung zu einem Perspektivenwechsel Meinrad Ziegler
Vorschlag für eine entwicklungsfreundliche Wirtschafts- und Migrationspolitik (Langfassung) Franziska Foissner/
Franz Gall/
Dennis Tamesberger/
Judith Vorbach
Von der Euphorie in die Krise? Aktuelle Prozesse der digitalen Vernetzung und Phänomene des gesellschaftlichen Wandels Thomas Steinmaurer
Staatliche Studienförderung in Österreich Karin Ortner
Wie viel bringt eine Vermögenssteuer? Neue Aufkommensschätzungen für Österreich (Langfassung) Benjamin Ferschli/
Jakob Kapeller/
Bernhard Schütz/
Rafael Wildauer
Der Einfluss von Besteuerung auf Wirtschaftswachstum Philipp Gerhartinger/
Philipp Haunschmid
Begrenzte Anzahl vs. Vielfalt
Zwischen Korporatismus und Pluralismus in der politischen Interessensvermittlung in Österreich
Tobias Hinterseer
Berufschancen nach Abschluss einer kaufmännischen/wirtschaftsberuflichen BMS/BHS Thomas Lankmayer/
Karl Niederberger
AK-Wissenschaftspreis 2017